Imkerverein Winsen/Luhe

In eigener Sache…

Es gibt eine Möglichkeit unseren Verein zu unterstützen, ohne selbst Bienen zu halten.

Die Fördermitgliedschaft!

Dies ist sowohl für neue Mitglieder als auch für bereits bestehende Mitglieder des Vereins (ohne Bienen) eine Option, um dem Verein nicht nur finanziell zu unterstützen. Als Mitglied können Sie an allen Aktivitäten teilnehmen, bei Veranstaltungen präsentieren oder einfach nur eine helfende Hand sein.

Auch Mitglieder, die nur vorübergehend ohne Bienen sind, können diesen Status annehmen. Eine kurze Mitteilung an die Mitglieder des Vorstands reicht aus. Das gleiche gilt bei Wiederaufnahme der imkerlichen Tätigkeit.

Blütenträume

Dieser Bildvortrag von Sabine Wolansky findet in der Empore Buchholz statt.

Ein kurzweiliger Ausflug in die Welt der Blumen und Insekten am Wegesrand mit atemberaubenden Bildern.

Weitere Infos unter Veranstaltungen.

Fortbildungsveranstaltung: „Königin zusetzen“

Hallo liebe Vereinsmitglieder und Bienenfreunde, 

am 24.06.2023 bietet Karsten Hintz eine Fortbildung für uns an. 

Das Thema lautet „Königinnen zusetzen“. 

Wann:  24.06.23 (Samstag) 
Um:      15:00 Uhr 
Wo:       Freilichtmuseum am Kiekeberg im Vortragssaal  
Dauer:  ca. 2 Stunden 

Um Anmeldung wird unter der e-mail: ka.hintz@t-online.de gebeten.

Zuchtkurs, 2. Teil

Liebe Zuchtinteressierte,

für den 2. Teil des Zuchtkurses ist der 29.04.2023 festgelegt. Thema ist ja eine Einführung in beebreed mit Leistungsprüfung, die ja Grundlage der Zuchtwertschätzung ist. Die Leistungsprüfung erfolgt nach dem „Methodenhandbuch der Arbeitsgemeinschaft Toleranzzucht.  Mit diesem Link kommt ihr auf die Seite der AGT und könnt euch das Handbuch herunterladen oder für 10,00€ bestellen. https://www.toleranzzucht.de/zuchtpraxis/methodenhandbuch

Wir treffen uns um 10:30 Uhr im Vortragssaal des Freilichtmuseums am Kiekeberg. Der Eintritt für die Veranstaltung entfällt nur wenn ihr auf einer Liste steht die an der Kasse ausliegt, bitte meldet eure Teilnahme bei mir an (Link siehe unten). Für Verpflegung müsst ihr selber sorgen. Das Ende der Veranstaltung ist gegen 17:00 Uhr.

Viele Grüße

Clemens Tandler

Bienenweide

Klimaschutz (Naturschutz) geht uns alle an, deshalb haben wir unter anderem hier ein paar Links bereitgestellt, die sich mit dem Thema Bienenweide befassen.